Bio vs. Öko

Bei dem ganzen Bio-Hype kommt ja immer wieder mal das Thema auf, dass Bio nicht gleich Öko ist. Ein Beispiel? Bio-Äpfel aus Ägypten. Die mögen total biologisch angebaut worden sein, aber durch den Flug von Ägypten nach Deutschland wird die Ökobilanz dann doch ziemlich versaut.

Ist das vielleicht auch der Grund, weshalb die einen biologisch und die anderen ökologisch waschen?

Je nachdem, ob es einem darum geht, die eigene Gesundheit zu fördern (Tendenz zu Bio) oder ein möglichst umweltschonendes Produkt zu kaufen (Tendenz zu Öko).

Biologisch oder ökologisch? Wie wascht ihr?

Mir ist aufgefallen, dass manche von ökologischem Waschen reden, andere von natürlichem Waschen und wieder andere von biologischem Waschen. Muss ja eh alles „bio“ sein heutzutage.

Ich denke bei „bio“ aber eher an Essen und hätte daher glaub auch „biologisch“ eher nicht in Verbindung mit Waschmitteln benutzt. Ökologisch oder natürlich zu waschen, liegt mir irgendwie eher auf der Zunge.

Hier nun also ein kleiner Test bzw. eine Umfrage: Was sagt ihr? Öko-Waschmittel bzw. ökologisches Waschen, Natur-Waschmittel bzw. natürliches Waschen oder Bio-Waschmittel bzw. biologisches Waschen?

Oder gibt es gar noch andere Varianten? Eure Meinung ist gefragt!

Frühjahrsputz im Maschinenraum

Auch indische Waschnüsse brauchen mal frischen Wind und so habe ich die Seite hier gerade eben von der Software her mal upgedatet. Im Einsatz ist nun WordPress 3.1.1 – also in der neuesten Version. Der Maschinenraum ist also wieder sauber. ;-)

Es heißt ja „Alles neu macht der Mai“ (der kommt ja bald) und Frühjahrsputz ist auch jedes Jahr in aller Munde, also kann das auch bei einer Website nicht schaden. Vor allem, wenn sie irgendwie im übertragenen Sinne ja was mit Frühlingsfrische zu tun hat. :-)

Und wie sieht euer Frühjahrsputz so aus? Einfach nur mal wieder das Bettzeug waschen oder eine Generalüberholung der ganzen Wohnung?

Umweltfreundliches Waschen

Waschnüsse gelten ja als umweltfreundliches Waschmittel. Aber was gibt es sonst noch für Tipps für umweltschonendes Waschen?

Hier ein paar Öko-Weisheiten rund ums Waschen:

  1. Nicht mit halbleerer Maschine waschen: Besser Sie nutzen die Waschmaschine voll aus und waschen so viel Wäsche auf einmal wie geht.
  2. Die Wäsche ist in der Regel nicht stark verschmutzt: Waschen Sie in solchen Fällen mit niedrigeren Temperaturen (30 oder 40 °C reichen oft) und verzichten Sie auf die Vorwäsche.
  3. Eng verwandt mit Tipp Nr. 3: Kochwäsche vermeiden. Bei normal verschmutzter Kleidung ist eine Temperatur von höchstens 60°C völlig ausreichend.
  4. Statt hartnäckigen Schmutz mit Hitze zu bekämpfen, indem Sie besonders heiß waschen, nutzen Sie lieber Gallseife zur Vorbehandlung oder weichen Sie die Wäsche ein. Die Erfolgsquote ist oft höher und Strom sparen Sie auch noch.
  5. Seien Sie sparsam mit Waschmittel: In der Regel reicht die für den den Wasserhärtebereich 1 angegebene Menge an Waschmittel. Ist Ihr Wasser tatsächlich härter (was Sie bei Ihrer Wasserversorgung erfragen können), sollten Sie beim Waschen über 60°C einen separaten, phosphatfreien Enthärter hinzugeben.
  6. Achten Sie schon beim Kauf auf ein möglichst ökologisches Waschmittel!

In diesem Sinne: Frohes Waschen!

Grauschleier auf der Wäsche durch Waschnüsse?

Heute erzählte mir ein Kollege von einer Frau, die Wäsche mit einem Grauschleier zum Waschen bekommen hat. Sie meinte: „Die wurde bestimmt mit Waschnüssen gewaschen.“

Na, wenn das mal kein Vorurteil ist! Oder habt ihr auch schon schlechte Erfahrungen mit Waschnüssen gemacht?

Waschnuss-Spam

Die Spammer werden auch immer schlauer. Diese Woche habe ich die zweite Spam-Mail zum Thema Soapnuts – also Waschnüsse – bekommen.

Kiloweise sollte ich die Waschnüsse kaufen. Bei der einen Mail waren sogar haufenweise Fotos angehängt: Waschnüsse im Korb, Waschnüsse in Säcken etc.

Beide Mails kamen aus Indien, jedenfalls war jeweils eine indische Adresse zum Bestellen angegeben. Hat jemand Interesse? ;-)

Waschnuss-Schalen kaufen

Nach weiteren Arbeiten an der Seite gibt es unter „Kaufen“ nun einige Links zu Online-Shops, die Waschnüsse bzw. Waschnuss-Schalen im Angebot führen, so dass man sie bequem online bestellen kann.

Wer mehr Hinweise auf Online-Shops mit Waschnüssen im Sortiment hat, kann gerne in den Kommentaren Links hinterlassen. Da Waschnüsse oft ausverkauft sind, kann man nie genug Quellen für dieses natürliche Waschmittel haben.

Demnächst mehr… :-)

Es geht los…

Genau zwei Wochen ist es her, dass ich das Schlagwort indische Waschnüsse erstmals bewusst wahrnahm. Kurz darauf war die Domain indische-waschnuesse.de registriert und seit heute Nacht gibt es nun diese Seite, die auf WordPress basiert, aber dennoch kein klassischer Blog ist.

Wie man sieht, ist hier noch nicht alles ganz fertig, aber es ist schon mal ein guter Anfang. Wen interessiert, wie es hier weitergeht, der sollte den RSS-Feed abonnieren.